Gedanke des Tages

Der Sinn des Lebens liegt meiner Ansicht nach immer in uns selbst. Nicht in unseren Kindern, Beziehungen, Jobs oder anderen Berufungen, sondern darin, dass wir leben. Im Leben selbst.

Denn was ist, wenn du etwas oder jemanden verlierst? Es mag sich so anfühlen und es ist schrecklich, aber letztlich glaube ich nicht, dass es ein sinn-loses Leben gibt. Niemand und nichts kann unserem Leben einen Sinn geben. Denn der ist schon da!

Den Sinn außerhalb unseres eigenen Lebens zu suchen, würde bedeuten, dass wir es jemand Anderem aufbürden. Damit geben wir die Verantwortung für unser Leben ab und belasten andere, die unserem Leben einen Sinn geben sollen.

Was denkst du?

Schreibe einen Kommentar