Kopf einer lächelnden Frau

Fun Facts über mich

  1. Ich bin seit meiner Geburt in Hamburg bisher 12x umgezogen und habe in fünf Bundesländern gelebt.
  2. Ich habe zwei Katzen: Luna und Sarabi (wir nennen sie Sari).
  3. Als Kind hatte ich einen Hund, dem ich Kunststücke beibringen wollte. (Hat nur mäßig geklappt 😉 )
  4. Als Kind habe ich gerne mit Lego gespielt.
  5. Bis zum Abi wusste ich nicht, was ich werden wollte.
  6. Ich habe Sonderpädagogik studiert. Nach dem 1. Staatsexamen bin ich aber nicht ins Referendariat gegangen, weil ich nie Lehrerin sein wollte.
  7. Ich bin Diplompädagogin, Sprachtherapeutin und SANJO-Praktikerin aus Leidenschaft.
  8. Als Vierjährige bin ich von einer Wasserrutsche gefallen und hatte eine Gehirnerschütterung. Ich durfte mich drei Wochen nicht bewegen.
  9. Ich habe als Kind im Alten Land gewohnt und bin (fast) jeden Tag auf Kirschbäume geklettert.
  10. Als ich als Kind meiner Mutter Blumen geschenkt habe und diese am nächsten Tag die Köpfe hängen ließen, bin ich zum Blumenladen gegangen und habe sie umgetauscht.
  11. Ohne Kaffee läuft bei mir gar nichts:
  12. Mein erstes Auto war goldfarben. Ich habe es beim Gebrauchtwagenhändler beim Brötchen-holen gesehen und mir gedacht: „Wer kauft sich denn so ein Auto?“. Am gleichen Tag habe ich den Vertrag unterschrieben.
  13. Ich bin 2 Jahre Motorrad gefahren.
  14. Ich habe 13 Jahre Klavier gespielt.
  15. Während meines Studiums habe ich Jiu Jitsu gemacht.
  16. Während meines Studiums hatte ich viele verschieden Jobs. Am liebsten habe ich für einen Fotografen Filme (für Fotoapparate!) verkauft. Dafür bin ich in viele verschieden Städte gereist, um dort Promotion zu machen.
  17. Einmal bin ich einen 7,5 t LKW gefahren. Ich musste dabei über die Kasseler Berge, was wirklich aufregend war. Aber es hat alles gut geklappt.
  18. Ich liebe Schokolade mit mindestens 80% Kakaoanteil und esse keine Chips.
  19. Bei Star Wars schlafe ich immer ein. Star Trek dagegen liebe ich, vor allem Next Generation.
  20. Ich habe einmal einen Strumpf gestrickt. Das fand ich aber so kompliziert, dass mir die Motivation für den zweiten fehlte.
  21. Ich habe mal mein Fahrrad als Tigerente angemalt.
  22. Mit 40 Jahren habe ich in den Alpen Skifahren gelernt, weil wir in München gewohnt haben.
  23. Ich habe im Urlaub auf Mallorca einen Surfkurs gemacht, aber das Lenken nicht wirklich gelernt, weil absolut kein Wind war.
  24. An meinen 18. Geburtstag war ich in Las Vegas – und an diesem Tag immer noch nicht volljährig, weil man dafür in den USA 21 Jahre alt sein musste.
  25. Ich liebe Spinat und mag keinen Grünkohl.
  26. Mein erster Kinofilm war Susi & Strolchi.
  27. Mein Vater hat mir als kleines Kind einen Führerschein für mein Bobbycar gebastelt. Damit durfte ich bei uns in der Siedlung herumfahren.
  28. Ich finde es furchtbar, Schuhe kaufen zu müssen. Das liegt vermutlich daran, dass ich als Jugendliche in meiner Größe (44) keine große Auswahl hatte. Inzwischen ist die Auswahl deutlich besser, aber es bringt mir immer noch keinen Spaß.
  29. Multitasking finde ich furchtbar. Es macht mich kribbeln, wenn ich mehrere Dinge gleichzeitig mache.
  30. Ich habe eine Profi-Kuscheldecke und liebe es, mich damit auf dem Sofa einzukuscheln.
  31. In meiner Freizeit lese ich gerne: von Autobiographien bis zu historischen Romanen.
  32. Laut Myers-Briggs-Persönlichkeitstest bin ich ein INFP. Das erklärt, warum ich die Arbeit mit den Methoden aus SANJO so liebe.
  33. Als ich das erste Mal mit SANJO in Kontakt gekommen bin, hatte ich das Gefühl, dass ich etwas gefunden habe, wonach ich mein Leben lang gesucht habe. Es hat mich von Anfang an begeistert.
  34. Seit Februar 2022 schreibe ich Gedanken des Tages auf. Ich halte damit etwas für mich gedanklich fest, was mich beschäftigt, damit ich es nicht vergesse.
  35. Ich brauche viel Zeit für mich alleine, liebe es dann aber wieder, mit Freund*innen zusammen zu sein.
  36. Ich war schon immer eine Langschläferin. Als Baby haben meine Eltern sogar einmal nachgesehen, ob ich überhaupt noch atme, weil ich so lange geschlafen habe.
  37. Bei Gewaltszenen im Fernsehen halte ich mir die Augen (und manchmal auch die Ohren) zu. Spritzen oder andere medizinische Eingriffe im Film machen mir nichts aus.
  38. Ich sehe gerne Serien, z.B. „Friends“ und „How I met your mother“
  39. Ich liebe es, aufs Meer zu gucken und zu träumen.
  40. Ich backe gerne, koche aber sehr ungern.
  41. Früher konnte man mich mit Entspannungsübungen u.ä. jagen. Heute meditiere ich, nehme mir meine Auszeiten und helfe Menschen dabei, Verspannungen zu lösen. Wie es dazu kam, kannst du hier nachlesen.
  42. Im November 2019 habe ich Der Ruhepol gegründet und mir damit einen Traum erfüllt.
  43. Eines meiner Lieblingsbilder von mir ist dieses hier:
Frau sitzt am Strand auf einer Buhne und sieht aufs Meer
Dieses Foto liebe ich so, weil es auf Sylt am Strand aufgenommen wurde. Hier haben wir als Familie schon so wunderschöne Urlaube verbracht. Es entspannt mich schon beim Ansehen. 😉

Wow – du hast tatsächlich bis hier gelesen. Dann weißt du jetzt so einiges über mich. Was kommt dir bekannt vor? Was hat dich überrascht? Ich freue mich auf deine Kommentare!

Schau ruhig wieder hier vorbei. Ich werde die Liste immer mal um den einen oder anderen Fun Fact ergänzen.

Verschlagwortet mit .

2 Kommentare

  1. Ach ,so schöne Fun Facts!

    Bei den Schuhen bin ich hängengeblieben. Ich habe auch Größe 44 und freue mich an den wachsenden Sortimenten, ohne dass es mir deutlich mehr Spaß macht als früher, als es noch nichts gab.

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft, wie ich gerade feststelle.

    Silke aus Hamburg-Sülldorf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CommentLuv badge